Anreise nach Melchsee-Frutt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit der Bahn bis Sarnen.
In Sarnen umsteigen auf das Postauto und weiter bis Stöckalp.
Von Stöckalp mit der Gondelbahn auf Melchsee-Frutt.
Im Winter führt auch ein Sessellift von Stöckalp in das Skigebiet.

Achtung:  Am Abend beschränkter Bahn- und Postauto-Betrieb, Fahrplan beachten!

Mit dem Auto:

Auf der A8 bis zur Ausfahrt Sarnen / Kerns. Weiter auf der Kantonsstrasse nach Kerns — Melchtal — Stöckalp. Grosser Parkplatz auf Stöckalp, auch für Cars.

Parkgebühren Parkplatz Stöckalp

Im Sommer:  gratis

Im Winter:  offene Parkplätze CHF 5.– pro 24 Stunden, Parkhaus CHF 12.–, das Parkhaus kann nur tagsüber benutzt werden, Parkkarte Wintersaison CHF 75.–.

Eine Elektrotankstelle befindet sich auf Stöckalp beim Eingang zum Parkhaus Ebene A.

Bergstrasse Melchsee-Frutt (nur Sommer)

Einbahnbetrieb, stundenweise wechselnd
Bergwärts: gerade Stunden, z.B. 08.00–08.40, 10.00–10.40, ...
Talwärts: ungerade Stunden, z.B. 09.00–09.40, 11.00–11.40, ...

Die Bergstrasse Stöckalp – Melchsee-Frutt ist ca. von Ende Mai bis Anfang November geöffnet. Die Weiterfahrt ab Parkplatz Melchsee-Frutt ist nur mit Spezialbewilligung erlaubt.

Gebühren Strasse Stöckalp – Melchsee-Frutt

CHF 16.– für Autos und Motorräder. Parkkarte ganze Sommersaison: CHF 70.–, für Einheimische CHF 32.–. Wenn Parkplatz Melchsee-Frutt besetzt, dann ist die Strasse nur noch für Autos mit Spezialbewilligung und für Privatparkplatzbesitzer geöffnet.